Grillpfanne für Induktionskochfelder

Bis vor Kurzem haben wir alle Grillpfannen auf einem E-Herd und einem Ceranfeld getestet. Doch nach dem Umzug in eine größere Wohnung steht nun auch ein Induktionskochfeld zur Verfügung. Doch die Ernüchterung folgte schnell, denn ein Großteil der Grillpfannen blieb kalt. Im Vorfeld war bereits klar, dass die Kochtöpfe durch Induktionstöpfe ausgetauscht werden müssen. Dass es auch die Grillpfannen treffen würde, ist daher eigentlich nur folgerichtig. Trotzdem ärgerlich.

Und auch die eingehenden Suchanfragen mit Begriffen wie „Grillpfanne Induktion“ oder „Grillpfanne, die mit einem Induktionsfeld funktioniert“ (oder sinngemäß ähnlich), zeigen, dass hier große Nachfrage besteht.

Inzwischen haben die Hersteller auf die große Nachfrage reagiert und es bringen immer häufiger Grillpfannen auf den Markt, die mit dieser relativ neuen Herdart zurechtkommen. (Mittlerweile besitzen fast 20 % aller Haushalte in Deutschland ein solches Kochfeld.)

Beliebteste Grillpfanne für den Induktionsherd 2021:
Besonders beliebt bei den Induktionskochfeld-Nutzern sind zurzeit die Grillpfannen-Modelle von Le Creuset, die sich seit vielen Jahren bewährt haben. Aber auch die rustikalen Grillpfannen von Skeppshult sind sehr gefragt.

Induktions-Grillpfannen: die Bestseller

Welche Grillpfanne ist Induktionstauglich?

Sie sind auf der Suche nach einer Grillpfanne, die mit ihrem Induktionskochfeld funktioniert? Wir kennen die passenden Grillpfannen. Nachfolgend finden Sie sechs ausgewählte Grillpfannen, die mit einem Induktionskochfeld zusammenarbeiten. Die Reihenfolge stellt keine Wertung dar und mittlerweile gibt es noch einige weitere Modelle. Der Grillpfannen-Topseller von WMF ist jedoch nicht induktionstauglich.

Le Creuset Grillpfanne

Grillpfanne Signature von Le Creuset
Grillpfanne Signature von Le Creuset

Bei der Signature Grillpfanne von Le Creuset handelt es sich um eine gusseiserne Pfanne, die stolze 3,3 Kilogramm wiegt. Trotzdem liegt die massive Pfanne gut in der Hand und lässt sich durch den kurzen Griff gut führen.

Der Pfannenboden ermöglicht eine Nutzung mit allen Herdarten, einschließlich Induktion. Eine Nutzung im Backofen ist ebenfalls problemlos möglich. Aber Achtung: Die Pfanne wird sehr heiß!

Testbericht zur Le Creuset Grillpfanne

Skeppshult Grillpfanne

Grillpfanne Skeppshult
Grillpfanne von Skeppshult

Der massive Pfannenboden dieser Grillpfanne hält, was der Hersteller verspricht. Bei geringer Aufheizdauer und sehr gleichmäßiger Hitzeverteilung zaubert diese Pfanne tolle Grillstreifen auf Steaks.

Leider ist die Grundfläche relativ klein, daher finden gleichzeitig nur circa zwei große oder drei kleinere Steaks Platz in der Pfanne. Aufgrund der langen Garantiezeit ist diese Pfanne auf jeden Fall einen Blick wert.

Testbericht zur Skeppshult Grillpfanne

Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger

Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger
Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger

Die massive, gusseiserne Grillpfanne ist gut verarbeitet und bringt ordentlich Gewicht auf die Waage. Die Pfanne funktioniert mit Induktionskochfeldern und das haben wir auch gleich ausprobiert. Das Ergebnis kann überzeugen: Die Hitze verteilt sich schnell und gleichmäßig.

Das Modell ist zudem unser Preistipp. Wer auf der Suche nach einer günstigen Grillpfanne ist, sollte sich die Krüger-Pfanne einmal anschauen.

Testbericht zur Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger

Tefal Grillpfanne

Jamie Oliver Grillpfanne von Tefal
Jamie Oliver Grillpfanne von Tefal

Die Jamie Oliver Grillpfanne von Tefal überzeugt mit ausgesprochen hochwertiger Verarbeitung. Der robuste und hochwertige Pfannenkörper aus Aluguss ist mit einem modernen Induktionsboden ausgestattet.

Die eingearbeitete ferromagnetische Edelstahlplatte sorgt für eine gleichmäßige Hitzeverteilung – daher funktioniert die Pfanne ohne Wenn und Aber mit einem Induktionskochfeld.

Testbericht zur Tefal Grillpfanne