Platz 1: Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger

Krüger Grillpfanne mit hochwertigem Holzgriff
Krüger Grillpfanne mit hochwertigem Holzgriff auf einem Ceranfeld

Der Hersteller Krüger hat eine schwere Grillpfanne im Sortiment, die sich ideal für die Zubereitung von Rumpsteak eignet.

Die gusseiserne Pfanne benötigt ein wenig Pflege und etwas Vorbereitung um vorzeigbare Ergebnisse zu produzieren.

Bei Amazon hat das Modell bereits über 330 gute Bewertungen erhalten. (Stand: April 2021)

Was hat uns überzeugt?

  • Funktioniert auch mit Induktionskochfeldern.
  • Massive Pfanne, die gut in der Hand liegt (relativ schwer).
  • Gute Bratergebnisse.

Fakten zur Grillpfanne aus Gusseisen von Krüger

Gewicht:3,4 kg
Grundfläche:28 x 28 cm
Bemerkung:Ideal für Rumpsteak-Liebhaber

Erster Eindruck der Krüger Grillpfanne

Schon beim Auspacken fällt auf, dass die gusseiserne Grillpfanne gut verarbeitet ist und ordentlich Gewicht auf die Waage bringt. Da der Hersteller angibt, dass die Pfanne mit Induktionskochfeldern funktioniert, haben wir das auch gleich ausprobiert. Das Ergebnis kann überzeugen: Die Hitze verteilt sich schnell und gleichmäßig. Der Boden ist eben und das Induktionskochfeld wird nicht zerkratzt.

Frühstücksspeck in der Krüger Grillpfanne
Frühstücksspeck in der Krüger Grillpfanne (gut erkennbar: der Gegengriff besteht ebenfalls aus Gusseisen und wird daher auch heiß)


Um die Glaskeramik-Oberfläche von Ceranfeldern und Induktionskochfeldern zu schonen, ist die Unterseite der massiven Pfanne emailliert. Somit wird Kratzern effektiv vorgebeugt. Trotzdem sollte man die Pfanne nicht auf dem Herd hin- und herschieben.

Wenn Sie auf der Suche nach einer soliden Grillpfanne sind, ist die Krüger Grillpfanne eine gute Wahl. Im Gegensatz zur Grillpfanne von Skeppshult ist diese Pfanne jedoch ab Werk nicht eingebrannt.

Die Pfannen-Unterseite ist „plan“, kippelt also nicht. Der Gegengriff wird ebenfalls heiß und sollte nur mit Vorsicht und einem Topflappen angefasst werden, solange die Pfanne nicht ausgekühlt ist.

Die Grillpfanne aus Gusseisen im Praxischeck

  • Die Pfanne bietet viel Platz – ideal für Rumpsteaks.
  • Liegt gut in Hand, aufgrund des Materials relativ schwer.
  • Geeignet für alle Herdarten, einschließlich Induktionskochfeldern.
  • Hochwertiger Holzgriff mit Öse zum Aufhängen.
  • Pfannenboden ist emailliert.

Der Holzgriff ist eine ideale Ergänzung zum Gesamterscheinungsbild der massiven Pfanne. Leider ist die Grillpfanne nicht backofentauglich. Sehr schade, denn viele Rezepte setzen einen Backofen voraus.

Reinigung und Pflege

Da die Pfanne aus Gusseisen besteht, benötigt sie etwas mehr Zuwendung und Pflege als handelsübliche, beschichtete Pfannen. Dafür kann die Beschichtung nicht abplatzen – was bei Pfannen mit Beschichtung (mineralisch oder Kunststoff) durchaus vorkommen kann.

Grillpfanne und Keramikpfanne im Vergleich
Oberflächen im Vergleich: eingebrannte Grillpfanne  und Keramikpfanne mit weißer Beschichtung

Wir haben die Pfanne nach dieser Anleitung zum Einbrennen vor der ersten Nutzung vorbereitet, was auch nicht viel Zeit gekostet hat. Hier gehen die Meinungen jedoch etwas auseinander. (In vielen Kochforen wird das Thema heiß diskutiert. Die Pfanne lässt sich auch ohne Einbrennen nutzen und wird bei jeder Nutzung etwas besser, dank der Patina.)

Eine Reinigung mit Spülmittel ist nicht erforderlich. Die Pfanne wird nach der Benutzung lediglich mit einem feuchten ausgewischt, damit die Patina nicht wieder fortgespült wird.

Fazit: Bei entsprechender Pflege erhält man eine Grillpfanne, die auf ganzer Linie überzeugen kann. Die Grillpfanne mit Holzgriff von Krüger ist unser Tipp für alle Rumpsteak-Liebhaber und belegt den ersten Platz bei den Top 3 Grillpfannen aus Gusseisen.

Mittlerweile gibt es auch ein rotes Modell, das etwas weniger rustikal wirkt und besonders in modernen Küchen gut zur Geltung kommt.